Die Aktion

KONZEPTION
 
UMWELTDETEKTIV*IN
Lehrt Eure Kinder, was wir unsere Kinder lehren:
Die Erde ist unsere Mutter. Was die Erde befällt,
b
efällt auch die Söhne der Erde.
Denn das wissen wir - die Erde gehört nicht den Menschen, der Mensch gehört der Erde. Der Mensch schuf nicht das Gewebe des Lebens, er ist darin nur eine Faser.
Auszug aus der Rede des Häuptlings Seattles (1855)
 

EINE UMWELTPÄDAGOGISCHE AKTION
DER NATURFREUNDEJUGEND

Umweltdetektiv*innen sind wachsam. Sie erleben spannende Umweltabenteuer und sind der Natur auf der Spur. So lassen sich die vielfältigen Aktivitäten dieser umweltpädagogischen Aktion der Naturfreundejugend beschreiben.

Angesprochen werden aufgeweckte Kids zwischen 7 und 13 Jahren, die mehr über ihre Umwelt erfahren möchten.

 

Die natürliche Neugierde dieser Altersgruppe, der Forscher- und Tatendrang ist Grundlage für das Engagement der Naturfreundejugend im Rahmen der Aktion "Umweltdetektive".

 

Inzwischen hat sich die Aktion "Umweltdetektive" zu einem bundesweiten Projekt

entwickelt.

 

ZIELE

- einen direkten und emotionalen Zugang zur Natur

- Natur soll mit allen Sinnen und aktiv handelnd wahrgenommen werden

- Spielerische Elemente stehen im Vordergrund

- das Selbstbewusstsein von Kindern zu stärken, sie mit eventuellen Zukunftsängsten nicht alleine zu lassen, sondern kindgerechte Handlungs- und Lösungsmuster aufzuzeigen.

- Vertrauen und eine positive Grundeinstellung vermitteln

 

 
UMSETZUNG
 
 
 




Wenn du schon Mitglied bei der Naturfreundejugend Deutschlands bist...

...kannst du ganz einfach kostenfrei eintreten.

Additional information